top of page
Suche
  • VSRM

Corona hat gezeigt: Regional ist voll im Trend!

Aktualisiert: 28. Nov. 2022

Die Corona-Krise hat einmal mehr und deutlich wie nie zuvor gezeigt: Regionale Produkte liegen voll im Trend und werden mehr denn je nachgefragt. Dies gilt für Biohofläden wie auch für wöchentlich erscheinende Gratiszeitung in der Schweiz.


Natürlich haben die Corona-Krise und die damit verbundenen Lockdowns auch die informativen Regionalzeitungen schwer getroffen. Wenn Werbekunden nichts verkaufen dürfen und Veranstalter keine Anlässe organisieren können, brauchen sie auch nicht zu werben. Und Regionalzeitungen finanzieren sich nun einmal aus Werbeeinnahmen.


Und dennoch: Fast alle Regionalzeitungen sind regelmäßig weiter erschienen, haben ihre Rolle als mediale Nahversorger trotz Krise weiter erfüllt und die Bevölkerung weiterhin mit wertvollen lokalen Informationen versorgt.


Die flächendecken und regelmässig erscheinenden Gratiszeitungen sind für die für die Informationspolitik der kommunalen und kantonalen Behörden nicht mehr wegzudenken.

Deshalb sehen wir für die Mitglieder des VSRM, allesamt Verlage mit wertvollen redaktionellen Inhalten, auch optimistisch in die Zukunft. Weil sie etwas haben, was sonst keine Mediengattung hat: Sie erscheinen in jedem Briefkasten, enthalten die Geschichten ums Eck, Inhalte aus dem Leben und für das Leben der Menschen.


Auch die Corona-Krise, wird einmal vorbei sein. Der Krieg hoffentlich auch und die Materialbeschaffungen und die Energiepreise werden sich irgendwann normalisieren.

38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page